Traditionelles Weihnachtsbaum aufstellen

Auch im Winter bleibt der Kleingarten ein beliebtes Ziel für Jung und Alt, wenn auch etwas anders. Nach erfolgten Herbsttätigkeiten an Blumenbeeten, Gemüseanbauflächen, Gehölzen und Wiese hat so mancher zusätzlich die Laube winterfest gemacht und auch die Wasserversorgung wurde abgestellt. Bei schönem und trockenem Wetter bietet sich jedoch immer wieder die Möglichkeit, einige Zeit im Garten zu verweilen und die Natur zu dieser Jahreszeit zu genießen. Gelegentlich wird auch bei Corona-konformer Geselligkeit am Lagerfeuer Glühwein getrunken, was kann es Schöneres geben?

Im KGV Bochum-Riemke bietet sich jährlich wiederkehrend am Tag vor Totensonntag die Gelegenheit, den Jahresabschluss beim traditionellen Weihnachtsbaum aufstellen zu begehen. Dieses Mal fand dieser aufgrund der Pandemie in einem kleinen überschaubaren und Corona Regel-konformen Rahmen statt, was der Stimmung keinen Abbruch tat. Alle waren erfreut, den 6m hohen Baum aufzustellen und zu schmücken sowie im Anschluss bei Glühwein, Bier und Bockwurst am Lagerfeuer die glitzernden Lichter zu genießen. Die Kontakte untereinander wurden dabei wieder gepflegt und schöne Momente der Gartensaison 2021 ausgetauscht. 

Wir sind froh, auch in dieser Pandemiezeit eine funktionierende Gartengemeinschaft zu haben und freuen uns schon jetzt auf das Gartenjahr 2022.

Christian Ernst für KGV Bochum-Riemke

Unser Weihnachtsbaum wird geschmückt und die Beleuchtung angebracht