Es geht voran (Teil 5)…am ehemaligen Biotop

heckeWie schon zuvor berichtet wurde die Hecke mittlerweile geliefert und von unserem fleißigen Helfern samt der fachkundigen Kraft unseres Fachberaters und Betriebshofleiters Dirk Vogelhofers eingepflanzt.

Die Hecke besteht dabei aus Forsythien (Forsythia Intermedia), Kolkwitzie (Kolkwitzia amabilis), Blut-Johannisbeere (Ribes sanguineum) und Spiersträucher (Spiraea nipponica). Des weiteren noch diverse Bodendecker und Bodendeckende Rosen.

Da der Regen in den letzten Tagen immer nur vorhergesagt, aber nicht zustande gekommen ist, musste die frisch in die Erde gebrachten Pflanzen künstlich bewässert werden.