Tag der Bochumer Kleingärten

Bochumer Tag der Kleingärten 2014 84Am Samstag den 24.05.2014 fand zum ersten Mal der Tag der Bochumer Kleingärten auf dem Vereinsgelände des KGV Bochum-Riemke E.V. statt. Veranstalter war der Stadtverband Bochum der Kleingärten e.V.

Zahlreiche Aussteller wie z.B. die Baumschule Giesenbrecht präsentierte Blumen, Sträucher und Bäume und bot sie zum Verkauf feil. Informationen über richtige Pflege und Veredelung gab es noch zusätlich. Blumenhof Bienek hatte hunderte von Blumen, darunter jede Menge Neuzüchtungen dabei.

Weitere Informationstände über Fledermäuse und ökologisches Gärten gab es bei der Ökologischen Station östliches Ruhrgebiet, BUND und dem NABU. Einen Honigstand und Brieftaubenzüchtervereinigung ergänzte das Angebot. Weitere Aussteller waren die Baum-, und Kletterschulen, Baustoffhändler, Kunst- und Handwerk und nicht zu vergessen zahlreiche Kollegen aus den Kleingärtenvereinen, die unermüdlich den Nachwuchs bespaßten und zum Plaudern luden.

Neben ein paar Dutzend Infoständen gab es auch Vorträge in der Riemker Hütte über Bienenhaltung, Bekämfpung von Obstbaumkrankheiten und über den Garten im Mai – Nützlinge, Schädlinge und Pflanzenreichtum des Monats.

Kinder und Jugendliche nutzen das Baumklettern, die Hüpfburg, Schminkaktion, Modelllieren mit Luftballons, die USB-Spielwiese, Löschen mit der Feuerwehr und die große Kletterwand waren wiederum geöffnet.

Das Hauptrogramm wurde dargestellt durch die Tanzgruppe Carolinenglück, das Bergwerksorchester Consolidation und dem Männergesangsverein MGV Marmelshagen.

Der Tag der Bochumer Kleingärten stand unter der Schirmherrschaft der Bochumer Oberbürgermeistern Dr. Ottilie Scholz. Die Oberbürgermeisterin flanierte über das Gelände und bewunderte die gelungene Umgestaltung unserer Anlage.