Heckenschnitt und Rückschnitt der Koniferen

Heckenschnitt 2017

Es wird Zeit für den Heckenschnitt. Es müssen alle Innenhecken auf max. 120 cm Höhe zurückgeschnitten werden. Der Schnitt aller Hecken hat in der Zeit vom 01.6. bis 17.6. zu erfolgen. Damit ein einigermaßen einheitliches Gesamtbild in der Anlage zustande kommt, möchten wir Euch bitten, diese Maße einzuhalten und dabei den Schnitt den Nachbargärten weitestgehend anzugleichen. Sollten Fragen diesbezüglich bestehen meldet euch bei euren zuständigen Obleuten oder beim Fachberater.
Um einige Fragen und Meinungsverschiedenheiten aus der Welt zu schaffen, sei gesagt, dass Pflege- und Formschnitte zur Beseitigung des Zuwachses ganzjährig erlaubt sind. Radikalschnitte hingegen sind laut Bundesnaturschutzgesetz in der Zeit vom 01.03. bis zum 30.09. zum Schutz von brütenden Vögeln verboten. Auf Nester innerhalb der Hecken ist natürlich jederzeit Rücksicht zu nehmen, diese sind ggf. auszusparen und zu schützen.

Rückschnitt der Koniferen

Der Vorstand erinnert daran, dass die Koniferen als Sichtschutz auf 180 cm Höhe und max. 6 m Breite zurpück geschnitten werden müssen. Alle anderen Hecken auf max. 120 cm Höhe. Ebenso müssen alle Nadelgehölze aus den Parzellen entfernt werden. Für das Entfernen von diesen Anpflanzungen und den übermäßigen Rückschnitt hat die/der Pächterin/Pächter selber für die Entsorgung zu sorgen! Der Grünschnittcontainer steht nur für den Pflegeschnitt zur Verfügung. Sollten Fragen diesbezüglich bestehen meldet euch ebenfalls bei euren zuständigen Obleuten oder beim Fachberater.

Der Vorstand im Mai

Wasser wird am 01. April aufgedreht

Bildquelle: pixabay.com
Bildquelle: pixabay.com

Am Samstag, den 01.04.2017 ab 10 Uhr wird das Wasser in der gesamten Anlage aufgedreht, aber ihr müsst bis 14 Uhr den Hauptwasserhahn zugedreht lassen. Folglich keine Wasserentnahme eurerseits!

An diesem Tag wird wieder nach Wasserlecks geschaut. Sollte also jemand bis 14 Uhr Wasser entnehmen, wird für den gesamten Abschnitt das Wasser zugedreht, da wir nicht feststellen können, ob ihr Wasser laufen lässt oder es irgendwo in dem Gebiet eine undichte Stelle gibt. Unsere Arbeit wird dadurch nur erschwert und verzögert.

Ihr müsst bis mindestens 14 Uhr anwesend sein. Das Gartentor muss den gesamten Tag über offen stehen, damit wir weitere Wasserlecks finden und beseitigen können.

kurz und bündig:

  • Anwesenheitspflicht von 10 bis 14 Uhr
  • Hauptwasserhahn zugedreht lassen bis 14 Uhr
  • Gartentor den ganzen Tag über offen stehen lassen
  • Immer lächeln!